Gesicht

Durch das zunehmende Alter verliert die Haut und das Unterhautgewebe des Gesichts und Halsbereiches an Feuchtigkeit und Elastizität. Das Gewebe kann durch die nachlassende Muskulatur absinken und so eine Disharmonie entstehen. Wichtig für die Planung eines kosmetischen Eingriffs im Gesichtsbereich ist die genaue Kenntnis der Gesichtsanatomie, da hierbei nicht nur eine ästhetische Korrektur erfolgen soll, sondern auch auf das Zusammenspiel und die Harmonie  aller leitenden Gesichtsstrukturen und Nerven geachtete werden muss. Oberstes Ziel ist die Individualität und Natürlichkeit des Gesichtes zu erhalten.

Botox / Schauspielerbotox

Filler / Hyaluron

Hyaluronlifting

Mesotherapie

Migräne

Narbenkorrektur

Pigmentstörungen

Oberlid- / Unterlidstraffung (Tränensäcke)

Minifacelift

Facelift

Halslift

Augenbrauenlift

Ohranlegeplastik / Ohrläppchenkorrektur / Ohrkorrektur bei Babys mittels Schiene

Nasenkorrektur

Tumorchirurgie an der Haut

Kontakt & Fragen